Novecento

Ein Projekt mit Musik von Andy Miles

nach einer Novelle von Alessandro Barrico

© Alessandro Barrico
© Alessandro Barrico

Novecento ist eine Novelle des italienischen Schriftstellers Alessandro Baricco. Novecento wurde 1994 geschrieben und im Juli desselben Jahres von dem Schauspieler Eugenio Allegri in der Hauptrolle und dem Regisseur Gabriele Vacis beim Festival in Asti uraufgeführt.

 

Der Monolog handelt von einem fiktiven, außerordentlich virtuosen Pianisten namens Novecento am Anfang des 20. Jahrhunderts und zählt zu den einflussreichsten und erfolgreichsten postmodernen italienischen Theaterstücken. Die Komposition hat fünf Sätze und ist insgesamt ca 30 min lang. Das Stück ist mit oder ohne Text aufführbar.

 
Hier kann man fünf kleine Ausschnitte hören und sehen mit dem Schauspieler Folker Banik.

Musik: DuoScope